Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

queer Referate – Toiletten für alle oder: If I can‘t pee, is it my university?

22. Mai @ 14:00 - 17:00

ANMELDUNG bitte per E-Mail an [email protected] mit dem Betreff “Toiletten für alle”

Öffentliche Toiletten – ob nun in Lokalen, an Arbeitsplätzen, Universitäten, auf Flughäfen etc. – stellen in den meisten Ländern eine der letzten nach Geschlecht segregierenden Räumlichkeiten dar. Öffentliche Toiletten und die sie kennzeichnenden Schilder reproduzieren und zementieren das System der Geschlechterbinarität. Sie zwingen den_die Benutzer_in, sich für eine der beiden möglichen Geschlechtszuweisungen (andere sind nicht vorhanden bzw unmöglich) zu entscheiden. Wer eine barrierefreie Toilette benötigt, findet entweder keine oder entdeckt, dass eins dann plötzlich doch ohne Geschlecht auskommt, d.h. es eigentlich abgesprochen bekommt.

Universitäten sind Lern-, Lehr- und Arbeitsorte an denen viele Menschen zumeist durchgängig längere Zeit verbringen, wer hat hier sichere und zugängliche Sanitäranlagen zur Verfügung? Wer muss längere Wege in Kauf nehmen? Wer findet passende Räume? Wer hat mit Ängsten zu kämpfen? Wer muss sich keine Gedanken machen?

Dieser Workshop bietet Input zu theoretischen Hintergründen, Aktivismus, bestehenden Szenarien, rechtlichen Rahmenbedingungen und will gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Stremayrgasse 16
Stremayrgasse 16
SR BMT038, Österreich
+ Google Karte