Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Homosexualität und Kriminalbiologie von Hans-Peter Weingand

22. April 2015 @ 19:00 - 21:00

Homosexualität und KriminalbiologieVermessen – Typisiert – Kategorisiert

In der Kriminologie des 19. und frühen 20. Jahrhunderts spielte die Homosexualität eine bedeutende Rolle. Gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen waren strafbar und im Zuge der anthropologischen und biologischen Kategorisierung wurde die sexuelle Orientierung als kriminogener Faktor vermutet. Auf Einladung des Hans Gross Kriminalmuseums gibt Hans-Peter Weingand Einblicke, welche Bilder und Vorstellungen von Homosexuellen durch Grazer Kriminologen kreiert wurden, die sich dann bis in die 1970er-Jahre in den Lehrbüchern für Richter und Kriminalbeamte wiederfanden und teilweise bis heute nachwirken!

Nach dem Vortrag wird eine ppt-Führung durch die Bestände des Kriminalmuseums angeboten.

ZEIT: Mittwoch, 22. April 2015, 19.00 Uhr
ORT: HS 15.02, RESOWI-Zentrum, Erdgeschoß, Universitätsstr. 15/CE, 8010 Graz

————————————————————————-

Wir würden uns freuen wenn ihr gemeinsam mit uns diesen Vortrag von unserem lieben Wüschi besuchen würdet.

Liebe Grüße Michaela & Eberhard

Details

Datum:
22. April 2015
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

RESOWI-Zentrum
Universitätsstraße 15
Graz, 8010 Österreich