Gesunde Nachbarschaft – Graz-verbindet

Eine Nachbarschaftsinitiative mit dem Ziel, soziale Beziehungen zu stärken und der Überzeugung, dass durch soziale Kontakte die Lebensqualität steigt.

Der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) hat die Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft“ ins Leben gerufen. Expert*innen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen sensibilisieren und vernetzen sich untereinander – mit dem Ziel, die gesundheitsfördernde Wirkung von Nachbarschaft in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken.

Österreichweit werden 21 Projekte gefördert und auch wir als RosaLila PantherInnen unterstützen die Ziele dieser Initiative. Im Zuge dieses Projekts geht es für uns vor allem um eine Optimierung des Schutzes vor COVID19 und alle Auswirkungen, die diese Pandemie mitbringt. Vor allem auch Schutz vor den negativen sozialen, psychosozialen und praktischen Folgen des „physical distancing“. Insbesondere ältere Menschen der LGBITA+ Community sind betroffen und unser Ziel ist es, in dieser herausfordernden Zeit zur Seite zu stehen. Deshalb bieten wir seit Monaten kostenlose Telefonberatung an, um da zu sein, wenn wir gebraucht werden. Zusätzlich kann man mit uns gemeinsam die „STOP CORONA“ App im FeelFree installieren.

Ziel ist es,
…möglichst viele Menschen mit sozialem Unterstützungsbedarf gut über Möglichkeiten zu informieren.
…möglichst vielen alleinstehenden, oder von Einsamkeit bedrohten Menschen während der Zeit des „physical distancing“ soziale Unterstützung zu bieten.
…die regionale Bevölkerung, Vereine und andere gemeinschaftsfördernde Institutionen zu
sensibilisieren und über Möglichkeiten, unterstützende Sozialkontakte und attraktive Angebote zu informieren.

Wer mehr über dieses Projekt wissen will kann sich auf der Website der Initiative informieren, oder einfach den Newsletter abonnieren.

All Post Meta