NEU: Das Querformat – Magazin für eine offene und tolerante Gesellschaft

2021, neues Jahr, neues Glück. Das Querformat leitet eine neuen Abschnitt in der queeren österreichischen Medienlandschaft ein. Das engagiertes Redaktionsteam geleitet von Ruperta Steinwender produziert alle zwei Monate ein Printmagazin mit einer Auflage von 2500 Stück, die wir direkt zu dir nach Hause senden.

Das Magazin blickt hinter die Kulissen, stellt Fragen und ist das Sprachrohr für queere Botschaften – dabei unterhalten sie auch noch.

Zum Magazin: www.dasquerform.at

 

Als Vorgängerverein der RosaLila PantherInnen – die für die Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und intersexuellen Menschen arbeiten – gilt der Verein Homosexuelle Initiative Steiermark, die von 1983 bis 1989 bestand. Deren Zeitschrift war die bis 1989 herausgegebene Rosa Buschtrommel. Die RosaLila PantherInnen führten diese Tradition fort, indem sie ihre seit 1992 bestehende Zeitschrift RosaLila Buschtrommel nannten.

Auch der Verein Homosexuelle Initiative Linz versorgte seit 1991 mit dem lesbisch-schwulen Österreichmagazin PRIDE ihre Mitglieder regelmäßig mit Informationen. Im Jahr 2000 fusionierte die Buschtrommel mit dem PRIDE und es entstand daraus ein Magazin, das neben politischen Artikeln vor allem Berichte von Community-Events, einen umfassenden Kulturteil, Lebensberatung und Gesundheitsthemen beinhaltete. Zwischen 2008 und 2014 nahm dann auch der Verein Homosexuelle Initiative Tirol an diesem gemeinsamen Projekt teil. Das PRIDE wurde bis zum Jahr 2020 als Joint Venture der Homosexuelle Initiative Linz und den RosaLila PantherInnen sowie Stop AIDS geführt.

 

All Post Meta