Parlamentarische BürgerInneninitative ehe-gleich.at

Parlamentarische BürgerInneninitative für die Aufhebung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare
21 Länder, zuletzt die USA und Irland, zeigen, dass die Aufhebung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare keine Utopie mehr ist, sondern längst Wirklichkeit. Es liegt nun an Österreich, zu diesem heutigen Standard der westlichen Welt aufzuschließen. Das Rechtskomitee Lambda (RKL) hat daher, auf Anregung des Vereins „Vielfalt“, eine überparteiliche BürgerInneninitative mit dem Namen „Ehe-Gleich“ gestartet, die ebendiese Gleichberechtigung bei der Zivilehe zum Ziel hat.
10927860_895004930587853_3247552960464134685_o
Die große Mehrheit der ÖsterreicherInnen unterstützt eine solche Ehe ohne Diskriminierung. Und die rund 15.000 Unterschriften, die in nur wenigen Wochen im Juni und Juli 2015 gesammelt und am 5. August an die Parlamentsdirektion übergeben wurden, sind ein starkes Signal der Bürgerinnen und Bürger an die Politik. Nun geht es darum, die Initiative auch auf der Homepage des Parlaments elektronisch zu unterstützen und damit ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen.