Stellungnahme zur Kandidatur unserer Vorsitzenden Martina Weixler für die SPÖ

Martina W“Die Einladung der SPÖ, unsere Vorsitzende Martina Weixler wegen ihres Engagements als parteiunabhängige Aktivistin prominent auf die SPÖ-Liste zur Landtagswahl zu setzen, betrachten wir politisch als Stärkung der Anliegen von Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen”, kommentierte der Vorstand der steirischen Lesben- und Schwuleninitiative den Schritt der SPÖ Graz: “Wir haben VertreterInnen aller möglichen Strömungen in unseren Reihen und freuen uns, wenn eine Partei das Richtige tut. Als immer schon überparteiliche und unabhängige NGO werden wir auch weiterhin einzelne PolitikerInnen bzw. politische Parteien an ihren Taten messen. Die RosaLila PantherInnen werden weiterhin streicheln, wenn möglich und kratzen, wenn nötig!”

Der Vorstand der RosaLila PantherInnen